Heizung

Heizungen, die bereits in die Jahre gekommen sind, verbrauchen unnötig viel Energie und Geld und schaden damit nicht nur dem Budget - oft sind sie auch äußerst schädlich für die Umwelt. Meist rechnet sich ein Heizungstausch bereits, wenn ein herkömmliches Heizsystem älter als 15  Jahre ist. Doch auch nach einer thermischen Sanierung des Hauses zahlt sich oft eine neue Heizung aus, da  in den meisten Fällen auf alternative Heizsysteme zurückgegriffen werden kann und somit zusätzlich Heizkosten eingespart werden können.

 

Heizungstausch oder Reparatur?

Ob ein Heizungstauch erforderlich ist, oder ob sich eine Reparatur des defekten Heizsystems rechnet, hängt von dem Reparaturaufwand der jeweiligen Anlage ab.

 

Heute werden meist Heizsysteme bevorzugt, die aus erneuerbaren Energiequellen gespeist werden. Welches System dabei in welchem Gebäude die optimale Leistung erbringt, lässt sich nicht aus der Ferne feststellen. Deshalb sehen wir uns vor Ort das Gebäude an und berechnen anhand des Heizwärmebedarfs exakt, welche Heizung für Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis mit sich bringt.

 

Selbstverständlich führen wir auch fachgerechte Reparaturen an bestehenden Öl- oder Gasheizungen durch und haben diese Heizsysteme auch im Angebot.

 

Kontaktieren Sie uns noch heute und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin!